Höhepunkte

  • Bangalore
  • Mysore
  • Nagarhole
  • Wayanad
  • Cochin
  • Alleppey
  • Cochin

Mit dieser Rundreise lernen Sie nicht nur die Kultur und Natur im Süden des Gewürzlandes kennen, sondern haben noch Zeit am traumhaften Strand zu entspannen. Im modernen Bangalore starten Sie mit einer Stadtbesichtigung, bevor Sie weiter in die Natur nach Mysore fahren, wo Sie von Bauten der Vergangenheit empfangen werden. Im Nationalpark Nagarhole begegnen Sie wilden Tigern und in dem Regenwald von Wayanad machen Sie eine abenteuerliche Wanderung im Regenwald. In Cochin entdecken Sie die Bauten der Vergangenheit, bevor Sie die restlichen Tage am Strand von Alleppey relaxen. Naturverbunde Reisende werden einen unvergesslichen Urlaub genießen. 

Inklusive:
  • 12 Übernachtungen in komfortablen Mittelklassehotels im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • Vollpension in Nagarhole und Wayanad
  • Alle Transfers in privaten, klimatisierten PKW mit englischsprachigem Reiseleiter
  • Deutsch- oder englischsprachige lokale Reiseführer
  • Eintrittsgelder für Aktivitäten und Ausflüge laut Programm
  • 24h-Notfall-Hotline vor Ort
  • Sicherungsschein

ab 1.960 €

Reiseverlauf

  • 1 Abreise in Deutschland
  • 2 Ankunft in Bangalore
    Sie landen am internationalen Flughafen in Bangalore und werden von Ihrem einheimischen Reiseleiter in Empfang genommen. Mitten durch die moderne Stadt fahren Sie zunächst zu Ihrem Hotel mitten in der Stadt. Am Nachmittag unternehmen Sie eine erste Stadtbesichtigung. Bangalore ist die vielleicht modernste und internationalste Stadt Indiens. Wuselige Geschäftsleute laufen durch die Straßen und verkörpern das moderne Leben und die alten Bauten geben der Stadt die typischen indischen Charme. Sie kommen vorbei an dem Stier-Tempel, dem schönen Cubbon Park, Vidhan Soudha und „Silicon Valley“. Wer möchte, kann sich am Abend in das rege Nachtleben Bangalores begeben.
  • 3 Tour durch Mysore
    Heute fahren Sie weiter nach Mysore. Nach ca. 3,5 Stunden Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften kommen Sie im Dekkan-Hochland an. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, besichtigen Sie die Gartenstadt. Von dem Chamundi Hill haben Sie einen fantastischen Blick über die gesamte City und können sich einen ersten Eindruck verschaffen. Ihr Reiseleiter begleitet Sie zum prachtvollen Palast des Maharajas von Mysore. Stolz sticht er aus den übrigen Bauten hervor. In den frühen Abendstunden schlendern Sie über einen grandiosen Bazar, der mit außergewöhnlichen Blumen und frischen Gewürzen wirbt. Lassen Sie sich durch das bunte Geschehen treiben. Übernachtung vor Ort.
  • 4 Ausflug und Mysore
    Heute machen Sie einen Ausflug nach Srirangapatna, die einstige Hauptstadt des Sultans Tippu. Die Stadt beherbergt die geschichtlichen Bauten der Vergangenheit, mit massiven Mauern, glänzenden Palästen und charmanten Moscheen. Die gesamte Anlage ist auf einer großen Insel gelegen und wird durch den Fluss Cauvery vom Festland getrennt. Reisen Sie in die Vergangenheit und lauschen Sie den tapferen Geschichten der verschiedenen Herrscher. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Erkundungstour vom Vortag fort und besuchen die bewundernswerten Vrindavan Gärten, die eine anregende Blumenvielfalt besitzt. Anschließend besichtigen Sie eine Seidenfabrik, wo der kostbare Stoff noch mit Handarbeit hergestellt wird. Sehen Sie den Arbeiterinnen bei ihren Fertigkeiten zu. Sie schlafen noch einmal in Mysore.
  • 5 Auf Tiersuche
    Von der Großstadt geht es in die Natur. Ihr Ziel ist der Nationalpark Nagarhole. Der Park ist ein Geheimtipp und ein echtes Highlight auf Ihrer Reise. Der Nationalpark ist in dem „Project Tiger“ engagiert und hilft somit die seltenen Tiere zu beschützen. In den frühen Abendstunden steigen Sie um in einen Jeep und begeben sich auf Tiersuche. Tiger und Elefanten gehören zu den beliebtesten Parkbewohnern und lassen sich gerne blicken. Aber auch seltene Leoparden, flinke Wildhunde, freche Affen, gefährliche Krokodile und schnelle Antilopen haben hier ihr Zuhause. Halten Sie die Augen offen, denn die Tiere sind oft Meister im tarnen. Ihr Übernachtungsquartier befindet sich vor den Toren des Parks.
  • 6 Nationalpark mit Safari
    Früh am Morgen werden Sie zu Ihrer zweiten Abenteuersafari abgeholt. Auch Landschaftlich hat der Park einiges zu bieten. Ein großer Fluss zieht sich entlang des Gebietes und dient als Wasserquelle für die Tiere, wunderschöne Teakholzbäume stehen im dichten Dschungel und weite Sumpfflächen sind fruchtbarer Boden für eine schillernde Pflanzenwelt. Sie werden im gesamten Park von prächtigen Vögeln begleitet, die fröhlich ihre Lieder singen. Ihr Guide beantwortet gerne alle Ihre Fragen und bringt Ihnen die Tierwelt Indiens näher. Am Nachmittag haben Sie Zeit in Ihrem Hotel und entspannen.
  • 7 Die Natur Keralas
    Packen Sie Ihre Wanderschuhe aus! Es geht in die reizvolle Landschaft in der Gegend von Keralas. Grüne Plantagen, rauschende Wasserfälle, dichte Bäume und erfrischende Luft heißen Sie herzlich Willkommen. Ihr kleines Hotel steht im Ort Wayanad, umgeben vom paradiesischen Regenwald. Am Nachmittag erkunden Sie die nähere Umgebung vom Hotel und Sie können die ersten Eindrücke des fremden Dschungels sammeln. Am Abend können Sie auf der Terrasse des Hotels zu Abend essen und in die grüne Landschaft blicken.
  • 8 Wanderung im Regenwald
    Nach einem stärkenden Frühstück brechen Sie zu Ihrem Tagesausflug in die unberührte Landschaft auf. Begleitet von Ihrem Guide und wichtigem Proviant laufen Sie auf schmalen Pfaden immer tiefer in den tropischen Regenwald. Entdecken Sie die fremde Flora und Fauna des Gebietes. Sie halten auf einem kleinen Gipfel, wo Sie auf das grüne Dach der Bäume gucken können und im Hintergrund hören Sie die Affen brüllen und die Grillen zirpen. Sie machen Rast an einem hohen Wasserfall, wo Sie sich frisch machen können und neue Energie gewinnen. Genießen Sie einen Tag der Ruhe und lassen Sie den Alltagsstress hinter sich. Sie übernachten noch einmal vor Ort.
  • 9 Ankunft in Cochin
    Nach 2 Tagen im abgeschiedenen Regenwald geht es heute zurück in die Zivilisation nach Cochin. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Ihr Ziel. Die Stadt ist deutlich durch die Kolonialzeit geprägt. So besuchen Sie die europäische Franziskanerkirche, die jüdische Synagoge mit dem jüdischen Viertel und einen holländischen Palast. Ein Mix aus europäischer und indischer Kultur prägt das Stadtbild. Das Fort Kochi darf auf Ihrer Tour nicht fehlen. Hier sind die bekannten chinesischen Fischernetze angebracht, die erstmal im 13. Jh. genutzt wurden. Am Abend haben Sie Zeit in einem der vielen Restaurants die indischen Spezialitäten zu probieren. Sie übernachten in Cochin.
  • 10 Gewürze & Tänze

    Sie nutzen den ganzen Tag für die Erkundung der bunten Stadt Cochin. Am Morgen sind die lockenden Gewürzmärkte noch gut gefüllt, das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Wuselig geht es weiter auf der sogenannten Pfefferbörse. Hier werden Sie in die Kunst des Gewürzhandels eingeführt. Bei einer berühmten Kathakal Vorstellung, sehen Sie die traditionellen Tänze der Inder. Am Abend machen Sie eine kleine Kreuzfahrt und erleben einen leuchtenden Sonnenuntergang am Deck des urigen Schiffes. Sie schlafen eine letzte Nacht in Cochin.

  • 11 Ab zum Strand

    Alleppey – Venedig des Ostens. Die märchenhafte Stadt ist mit unzähligen Kanälen durchzogen, die von den Einheimischen als Fortbewegungsmittel genutzt werden. Nach Ankunft können Sie den restlichen Tag am Strand genießen und das erste Bad im warmen Ozean nehmen. Die nächsten Nächte schlafen Sie in Ihrem Strandhotel

  • 12 Bootstour

    Fast ist es Pflicht eine Bootstour auf den Kanälen der Alleppeys zu machen. Suchen Sie sich eines der vielen Wassertaxis aus und lassen Sie sich durch die romantische Stadt gondeln. Sie können Austeigen, wo es Ihnen gefällt und später in ein anderes Boot wieder einsteigen.

  • 13 Sonne & Meer

    Auch heute können Sie den Tag nach Ihren Wünschen gestalten. Sie entscheiden, ob Sie durch den kleinen Ort bummeln oder lieber einen Tag der Ruhe am Strand verbringen.

  • 14 Abreise

    Entspannt und erholt reisen Sie zurück nach Cochin, um von hier aus Ihren Flug zurück in die Heimat zu nehmen.

  • 15 Ankunft in Deutschland

Jetzt anfragen

0221 93372-850

Alina Kleinschmidt