Höhepunkte

  • Kalkutta
  • Darjeeling
  • Pemayangtse
  • Yaksom
  • Gangtok
  • Kalimpong
  • Kalkutta

Reisen Sie in die eigene Welt des Himalayas Gebirge! Ihre Tour führt Sie vom belebten Kalkutta in den hohen Norden. Besuchen Sie das wunderschöne Darjeeling, wandern Sie durch die Weiten der Teeplantagen, genießen Sie spirituelle Begegnungen, fahren Sie über einsame Gebirgszüge und besuchen Sie den heiligen Khecheopalri See.

Inklusive:
  • Alle Übernachtungen im Doppelzimmer in komfortablen 3-Sterne Hotels
  • Tägliches Frühstück (Halbpension gegen Aufpreis)
  • Englischsprachige Reiseleitung (deutschsprachig gegen Aufpreis)
  • Transfers im privaten, klimatisierten Fahrzeug mit Fahrer
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder laut Programm
  • Fahrt mit dem Darjeeling Toy Train
  • 24h-Notfall-Hotline vor Ort
  • Sicherungsschein

ab 1.080 €

Reiseverlauf

  • 1 Abflug aus Deutschland
  • 2 Kalkutta

    Das Abenteuer Indien kann beginnen! Sie landen am internationalen Flughafen in Kalkutta. Ihr kompetenter Reiseleiter empfängt Sie mit einem herzlichen Lächeln und bringt Sie zu Ihrem klimatisierten Fahrzeug. Ihr erstes Ziel ist das Zimmer in Ihrem landestypischen Hotel. Nutzen Sie den restlichen Tag, um sich zu akklimatisieren und um in Ruhe im Land der bunten Gewürze anzukommen.

  • 3 Großstadtdschungel
    Die Stadt, die einst für 1 Millionen Bewohner ausgelegt worden war, beherbergt heute ganze 5 Millionen Einwohner. Sie werden sprachlos sein, wenn Sie die eigenen Gesetze der Metropole sehen. Überall treffen Mensch, Tier und jede Menge Verkehr aufeinander. Kalkutta war während der britischen Besetzung die Hauptstadt des britischen Empires. Besuchen Sie die Bauten der Vergangenheit, wie das Fort William, das Victoria Memorial, die St. Pauls Kathedrale und den prächtigen Botanischen Garten. Sie übernachten noch einmal in Kalkutta.
  • 4 Flug nach Bagdogra
    Am Morgen werden Sie zum Flughafen in Kalkutta gebracht, um nach Bagdogra zu fliegen. In der kleinen Stadt im Norden werden Sie am Flughafen wieder im Empfang genommen und fahren zu Ihrem Hotel in Darjeeling. Gestalten Sie den restlichen Tag nach Ihren Wünschen.
  • 5 Darjeeling und Umgebung
    In den frühen Morgenstunden werden Sie von Ihrem Reiseleiter abgeholt und fahren mitten hinein in das Himalaya Gebirge. Aus rund 8.548 m blicken Sie in die Tiefe des Tals. Es wird Ihnen den Atem rauben, wenn die Sonne langsam am Horizont aufsteigt und die Landschaft in ein tiefes Orange taucht. Sie Frühstücken oben auf dem Gipfel und genießen den Ausblick. Weiter geht es zum bekannten Tiger Hill (2.540m). Auch hier erwarten Sie ein phantastischer Ausblick und ein tolles Fotomotiv. In der Mittagszeit steigen Sie in den „Toy Train“ von Darjeeling zum Kloster Ghoom. Freuen Sie sich über eine aufregende Fahrt zwischen den Einheimischen und die Besichtigung des spirituellen Klosters. Am Nachmittag besuchen Sie eine Teefabrik mit eigenen Teeplantagen und Sie werden in die Geheimnisse des indischen Tees eingeweiht. Ein spannender Tag geht zu Ende und Sie fahren zurück zu Ihrer Unterkunft nach Darjeeling.
  • 6 Reizvolle Fahrt nach Pemayangtse
    Nach einem ausgiebigen Frühstück werden Sie vom Hotel abgeholt und machen sich auf dem Weg in das prachtvolle Gebirge. Ihre Route führt Sie über den Pass in 2.045m Höhe. Sie fahren über kurvige Straßen durch die spektakuläre Landschaft mit weitläufigen Teeplantagen. Später halten Sie am mächtigen Rangit Fluss, um eine kleine Wanderung in der Umgebung zu machen. Laufen Sie entlang des Flussbetts, bevor Sie Ihre Reise fortsetzen. Am späten Nachmittag erreiche Sie Ihr heutiges Tagesziel: Pemayangtse. Beziehen Sie Ihre Zimmer und genießen Sie ein Abendessen mit örtlichen Köstlichkeiten. Freuen Sie sich über einen ruhigen Abend in dem kleinen, buddhistischen Bergdorf.
  • 7 Kloster & Ruinen
    Ausgeruht starten Sie heute mit einer Besichtigungstour der Klosteranlage in Pemayangtse. Tauchen Sie ein in den Alltag der Gläubigen. Betende Buddhisten in traditionellen Gewändern und ein Duft von Räucherstäbchen empfangen Sie beim Betreten. Ihr Reiseleiter erklärt Ihnen die Rituale der Inder. Weiter geht es zu den Rabtense Ruinen, die in der Nähe des Dorfes liegen. Schlendern Sie durch die alte Festungsanlage, die einst Schutz vor Angreifern bot. Nach einer Wanderung am Nachmittag erreichen Sie am späten Abend Ihr Hotel in Pemayangtse.
  • 8 Der heilige Khecheopalri See
    Es geht zurück in die flacheren Ebenen des Himalaya Gebirges. Sie fahren zunächst zum bekannten Khecheopalri See, auch „See der Wünsche genannt“. Sie unternehmen eine kleine Wanderung in der Landschaft, die von blühenden Wäldern geprägt ist. Das Wasser des Sees ist sowohl für Hinduisten und auch für Buddhisten heilig. Das Gebiet steht unter einem besonderen Schutz für die Pilger und jegliche sportliche Aktivitäten sind untersagt. Sie spazieren durch die kleinen Dörfer in der Umgebung und erfreuen sich an den singenden Vögeln, die Sie auf Ihrer Tour durch die Natur begleiten. Am Nachmittag erreichen Sie Yuksom, wo Sie die urigen Klöster der Stadt besichtigen. Übernachtung vor Ort.
  • 9 Wunderschönes Gangtok
    Heute fahren Sie nach Gangtok (1.600m). Auf Ihrem Weg besuchen Sie die berühmten Klöster in Tashiding. Die Anlage liegt auf einem kleinen Berg, die man nach einem steilen Anstieg erreicht. Anschließend bummeln Sie durch die kleine Ortschaft, um das Leben der Bewohner in der Region Sikkim besser kennen zu lernen. Am Nachmittag erreichen Sie Gangtok. Gangtok ist die Hauptstadt der kleinen Region Shangri-La und ist geschmückt mit vielen kleinen Klosteranlagen, wo die Gläubigen nach jahrhundertalten Traditionen leben. Besuchen Sie den Königspalast und entdecken Sie die Vielfalt des örtlichen Marktes. Übernachtung vor Ort.
  • 10 Die Umgebung Gangtoks

    Am Morgen unternehmen Sie einen Ausflug zum idyllischen Kloster Rumtek. Gehen Sie auf Erkundungstour in den verschachtelten Räumen. Anschließend besuchen Sie das Institute der Tibetologie und lernen mehr über die Geschichten des Landes. Am Nachmittag kehren Sie zurück nach Gangtok und besichtigen eine Textilfabrik. Fleißige Frauen schneidern hier seit Jahrzehnten an den traditionellen Gewändern. Schauen Sie den Arbeiterinnen auf die Finger und staunen Sie über die Geschicklichkeit. Wenn Sie mögen, können Sie selber mal probieren ein Gewand zu nähen! Am Abend sehen Sie, wie die fertigen Gewänder auf dem wuseligen Bazar verkauft werden. Übernachtung in Gangtok.

  • 11 Farbenpracht in Kalimpong

    Heute fahren Sie ins blumige Kalimpong. Der kleine Ort ist berühmt für seine Blumenzucht. Sie werden durch das Anbaugebiet geführt und können über die einmalige Pflanzenvielfalt staunen. Sie schlendern über den örtlichen Markt, wo jeder einzelne Stand in verschiedenen Farben schillert. Das friedliche und harmonische Dorf beherbergt ebenfalls ein traditionelles Kloster, wo Sie einen kurzen Blick rein werfen. Anschließend schlendern Sie durch die engen Gassen, wo romantische Häuser aneinander gereiht sind. Noch heute leben die Bewohner in den stabilen Bauten aus dem 19 Jh.. Sie lassen Ihren Abend bei einer einheimischen Familie ausklingen. Übernachtung vor Ort.

  • 12 Zurück nach Kalkutta

    Von der Natur zurück in die Stadt! Sie werden zum Flughafen in Bagdogra gebracht und fliegen zurück nach Kalkutta. Nachdem Sie Ihr Nachtquartier bezogen haben, steht Ihnen der restliche Tag für eigene Entdeckungen zur Verfügung.

  • 13 Rückreise

    Auf Wiedersehen wunderschönes Indien! Heute fliegen Sie zurück nach Deutschland.

  • 14 Ankunft in Deutschland

Jetzt anfragen

0221 93372-850

Alina Kleinschmidt