Höhepunkte

  • Jaipur
  • Palast der Winde
  • pinke Häuser
  • Burganlage Amber
  • Birla-Mandir-Tempel
  • Fatehpur Sikri
  • Agra
  • Taj Mahal

Erleben Sie 4 wunderschöne Tage mit IndienNeos Agra und Jaipur-Baustein! Dies ist der ideale Baustein, um von Delhi weiter zu reisen. Besuchen Sie die berühmte Pink City Jaipur mit Ihren pinken Häusern und dem einzigartigen Palast der Winde. Natürlich darf bei einer Indienreise auch nicht das UNESCO-Kulturerbe Taj Mahal fehlen! Sie reisen nach Agra und schauen sich das romantische Bauwerk endlich mit eigenen Augen an! Die malerische Landschaft vor allem bei Sonnenuntergang wird Sie verzaubern und in ihren Bann ziehen! 

Inklusive:
  • 3 Übernachtungen im komfortablen Hotel inkl. Frühstück
  • Transfer: Jaipur – Agra & Jaipur - Amber Fort
  • Ein privater Fahrer mit Auto steht Ihnen jederzeit zur Verfügung

ab 110 €

Reiseverlauf

  • 1 Jaipur – die pinke Stadt

    Heute startet Ihr Baustein für Jaipur und Agra. Bei Ihrer Ankunft, egal ob mit dem Flugzeug oder mit dem Zug werden Sie von einem Fahrer abgeholt und zu Ihrem komfortablen und stimmungsvollen Hotel gebracht. Dort können Sie sich erst einmal ausruhen. Die Stadt Jaipur ist ein echtes Highlight in Ihrer Indienreise, hier gibt es viel zu bestaunen! Ihr erstes Ziel: das City Palace: Die Anlage besteht aus mehreren Höfen, Gärten und diversen Gebäuden. Der Komplex wurde prunkvoll gestaltet und besticht mit seinen königlichen Rot- und Orangetönen. Er lädt zum Verweilen und Träumen ein! Optional können Sie dazu eine geführte Tour buchen, so bekommen Sie einen guten Einblick über die Geschichte und das damalige Leben im Palast. Danach begeben Sie sich zum magischen Palst des Windes (Hawa Mahal) eines der beliebtesten Highlights in Rajasthan! Das Bauwerk besteht aus rotem und rosa Sandstein und ist mit zahlreichen kleinen Details verziert. Der Palast war ursprünglich für die Damen des Hauses erbaut worden, damit Sie einen wundervollen Ausblick auf die prunkvollen Festumzüge haben, die zu Ehren des Herrschers veranstaltet worden sind. Wenn Sie sich zur Innenseite des Gebäudes begeben, sehen Sie, dass es ganz oben einen kleinen Balkon gibt, dort können Sie hochsteigen und den Alltag beobachten. Außerdem befindet sich dort auch noch ein kleines Museum das Sie sich anschauen können. Den Abend könne Sie nach Lust und Laune selbst gestalten, kosten Sie doch ein köstliches Rajasthan Curry oder probieren Sie Laal maans: Ein Fleischgericht zubereitet aus Lamm mit Bruchkäse und roten Chilis, eine lokale Delikatesse! Falls Ihnen das aber zu scharf sein sollte, gibt es aber auch noch unzählige mildere Köstlichkeiten. Erleben Sie Indien mit all Ihren Sinnen!

  • 2 Fort Amber

    Ausgeschlafen und erholt frühstücken Sie entspannt und freuen sich schon auf Ihre nächste Entdeckungstour. Heute besichtigen Sie das berühmte Fort Amber, gebaut im Rajput Stil. Ihr privater Fahrer holt Sie am Hotel ab und bringt Sie zur Anlage. Der Ort in dem das Fort liegt, war vor vielen Jahren ein eigenständiger Ort, gehört heute aber zur Stadt Jaipur. Während der Kachchwaha Dynastie war diese Burganlage ein Königspalast. Die Außenfassade besteht aus majestätischen Marmor und rotem Sandstein. Ein ganz besonderes Highlight ist der Spiegelsaal, dieser wurde mit vielen kleinen Spiegeln und Mosaiken verziert, ein Saal wie aus einem Märchen! Nachmittags geht es zurück nach Jaipur, Sie können zu Mittag essen oder einen der vielen Bazare und Märkte besuchen. Diese bieten exotische Gewürze, Früchte und Obst an! Die Gerüche werden Sie schon vom Weiten anlocken! Die Stadt ist vor allem für Ihre Schmuck- und Textilmärkte bekannt. Hier finden Sie wunderschön bestickte Tücher aus verschiedenen Stoffen und malerischen Mustern. Das ideale Geschenk für die Familie oder Freunde! Am Abend erwartet Ihr Fahrer Sie wieder am Hotel, er bringt Sie zum Birla-Mandir-Tempel, er ist einer der sieben Birla-Mandir Tempel, die quer über das Land verteilt sind. Vor allem am Abend ist er wunderschön anzusehen, da er dann beleuchtet wird. Sie erleben die Aarti-Zeremoni mit, Menschen sollen mit ihr das eigene Selbst richtig wahrnehmen können. Sie erleben eine mystische und entspannende Atmosphäre und nehmen den angenehmen Geruch von Räucherstäbchen wahr! Da der Tempel auf einem Hügel liegt, haben Sie einen schönen Ausblick auf den südlichen Teil Jaipurs. Sie kehren in Ihr Hotel zurück und verbringen Ihre letzte Nacht in der zauberhaften Stadt.

  • 3 Agra, die romantische Stadt

    Was wäre nur eine Indienreise ohne Agra und das Taj Mahal? Nach dem Frühstück begeben Sie sich mit Ihrem privaten Fahrer auf den Weg nach Agra. Bevor Sie dort ankommen, machen Sie noch einen kleinen Zwischenstopp in Fatehpur Sikri, die ehemalige Hauptstadt des Mogulreiches. Da die Wasserzufuhr womöglich unzureichend war, verlegte der ehemalige Großmogul Akbar seinen Hof. Die Denkmäler sind bis heute gut erhalten und gehören zu den UNESCO-Weltkulturerben. Frauengemächer, eine Moschee und andere einzigartige Gebäude finden Sie hier! Ihr Weiterreise bringt Sie nach Agra. Heute können Sie sich endlich selbst von der Schönheit und Romantik des Tah Mahals überzeugen! Vor allem kurz vor dem Sonnenuntergange sollten Sie vorbei kommen. Wenn die Sonne untergeht, werden Sie Zeuge eines Farbspektakels: das Mausoleum färbt sich gelb-orange und verschmilzt mit dem Sonnenuntergang! Ein unvergesslicher Abschluss Ihres Bausteines! Freitags ist das Taj Mahal geschlossen, daher ist es ratsam Ihre Reise nach Agra für einen anderen Wochentag zu gestalten. Danach können Sie noch den Abend in einem guten Restaurant ausklingen lassen! 

  • 4 Abschied nehmen

    Jaipur und Agra sind zwei unvergessliche und erlebnisreiche Städte. Heute müssen Sie leider schon Abschied nehmen! Optional können Sie aber auch einen weiteren Indienbaustein dazu buchen. IndienNeos Baustein Udaipur – träumerische Tempel und Paläste wäre ideal! Falls Sie noch Fragen haben, können Sie uns auch gerne kontaktieren - Wir freuen uns!

Galerie

Jetzt anfragen

0221 93372-850

Judith Beunings

Ihre Indien-Spezialistin