Gehen Sie es an – das „Project Tiger“

Der Corbett-Nationalpark liegt in Uttarakhand, einem indischen Bundesstaat. Er ist ca. 290 km von Delhi entfernt. Der Park bietet eine vielfältige Flora und Fauna und ist außerdem Teil vom WWF Schutzprogramm „Project Tiger“. Der Park ist insgesamt ca. 521 km² groß. Seinen Namen hat der Corbett-Nationalpark durch den britischen Naturschützer Jim Corbett erhalten. Jim Corbett war an der Errichtung des ersten Nationalparks in Indien beteiligt. Der Fluss Ramgangar fließt durch den Nationalpark und mündet westlich des Parks in einen großen See. Die Landschaft des Parks ist durch Hügel geprägt und weist ebenfalls viele Wälder auf (zum Beispiel die Salwälder). Der Nationalpark ist von November bis Juni geöffnet.

Tierwelt

Neben Elefanten, Leoparden, Bären, Tigern und verschiedenen Hirscharten beheimatet Corbett auch verschiedene Vogelarten. Der Corbett-Nationalpark war das erste Tiger-Reservat Indiens und steht außerdem unter dem WWF Schutzprogramm „Project Tiger“.

Vegetation

Wer eine Pause benötigt ist hier genau richtig, denn der Corbett-Nationalpark verfügt neben seinen exotischen Tierarten auch über eine wunderschön ausgeprägte Flora. Hier wachsen mehr als 600 Pflanzen. Darunter zählen Bäume, Gräser, Kräuter, Bambus und viele mehr. Mehr als 75 Prozent des Gebiets sind umgeben von Salwäldern, aber auch Kiefern sind hier beheimatet. 

Klima und beste Reisezeit

Sie lieben das Zwitschern der zahlreichen Vögel? Dann besuchen Sie den Nationalpark im Winter (Oktober bis Februar) und erleben Sie die Artenvielfalt der Vögel. Außerdem besteht die Möglichkeit den Bengalischen Tiger und andere Tiere zu sichten. Die Temperaturen sind tagsüber sehr angenehm und sinken nachts gerne unter die 5 Grad-Marke. Sie sind eher abenteuerlustig? Dann besuchen Sie den Corbett-Nationalpark in den Sommermonaten (von März bis Juni)! Zu dieser Zeit werden Sie die meisten der exotischen Tierarten zu sehen bekommen. Da es tagsüber sehr heiß ist, steigt die Temperatur häufig bis zu 40 Grad an. Wenn Sie eine Abkühlung wünschen, empfehlen wir Ihnen das „River Rafting“. Während des Monsuns (während der Zeit von Juli Bis September) ist eine Reise oder ein Ausflug in den Corbett-Nationalpark nicht empfehlenswert. Viele Straßen im Nationalpark werden von den Regenfällen geflutet und der Park wird teilweise gesperrt.

Anreise

Der nächste Flughafen befindet sich in Delhi. In Ramnagar befindet sich außerdem der nächste Bahnhof. Private und regelmäßig verkehrende Busverbindungen sind ebenfalls vorhanden. Ramnagar ist gut mit Lucknow, Haridwar, Dehradun und Ranikhet verbunden.